D-Marin Didim

37°20,3´N 27°15,9´E  Karte: Tü 224

Nahe der Nordeinfahrt des Golfes von Güllük, beim Kap Taşlı Burnu, ist diese großzügig angelegte Marina der Doğuş-Gruppe entstanden, welche auch die Marina in Turgutreis erbaut hat, mittlerweile auch D-Marin Göcek, ehemals Port Göcek, betreibt und eine weitere Marina auf Lesbos und in Kroatien eröffnet hat.Die ziemlich unattraktive Umgebung wird durch den Service und die Annehmlichkeiten in der Marina wettgemacht. W-lich dahinter breitet sich ein Feriendorf aus, E-lich davon findet man eine kleine Badebucht mit Sandstrand und kleinem Restaurant. Dahinter liegt das auffällige Didim Beach Hotel mit goldener Kuppel.
Wer es einrichten kann, bleibt ein paar Tage in der Marina und genießt die wohltuende elegante Clubatmosphäre, entspannt beim umfangreichen Angebot an Fitness, Sport und Wellness und erfreut sich an den lukullischen Köstlichkeiten in den Marina-Restaurants. Die Nähe zum antiken Didyma ist auch kein Nachteil.
Im 2 km entfernten Altınkum, einer typischen Touristenhochburg, erlebt man ein buntes Kontrastprogramm.

Service
Wasser und Strom (220/380 V) an den Liegeplätzen. Duschen, WCs, Wäschereiservice. W-LAN, Wetterbericht. zwei Travellifte (400 t, 75 t). Werkstätten für alle Arten von Reparaturen. Überwinterung. Auch ein Taucher, Ausrüster, Autoparkplätze, Garagen und eine Tankstelle stehen zur Verfügung. Dazu Fähranleger und Hubschrauberlandeplatz. Erste Hilfe. Rent-a-Car, Taxis. Swimming-Pool und Fitness-Club, Yachtclub. Gästehäuser.

Einfahrtstiefen: 10 m
Im Inneren von 2,5 m - 6 m


E-Mail: mailto:info@d-marin.com
WEB: http://www.d-marin.com/en/homepage.aspx
Tel. +90 256 813 7526, Fax +90 256 813 7524

Kommentare


Sollten Sie Ergänzungen haben oder feststellen, dass die hier gemachten Angaben nicht aktuell sind, können Sie dies hier mitteilen.