Port Iasos (Güllük Körfezi)

37°14’94”N 27°32’14”E (Einfahrtsfeuer)  Karten: Tü 224

In Asın Körfezi, dem südlichsten Einschnitt des Golfes von Güllük, ist in der Bucht Narlı Bükü eine wunderschöne Marina entstanden. Im Mai 2013 eröffnete der Manager Ziver Akman, der übrigens fabelhaft Deutsch spricht, diese 
hübsche Marina NW-lich der Halbinsel mit den gut erhaltenen Überresten des antiken Iasos. Nicht in unmittelbarer Nachbarschaft, aber doch so nahe, dass die Bezeichnung Port Iasos logisch ist.
Die Umgebung ist hügelig und grün bewachsen, eine Straße führt zur Marina herunter. In der stillen Ankerbucht an der E-Seite soll ein Jugendzentrum entstehen, außerdem soll die Umgebung noch weiter verschönt werden.
Kurz: Port Iasos ist ein willkommenes Ziel im Güllük Körfezi.

Service
An drei 140 m langen Anlegern (von der Einfahrt nach drinnen mit den Buchstaben C, B und A gekennzeichnet), über Tiefen zwischen 5 und 6 m, finden 150 Schiffe bis zu 35 m Länge Platz. 
Zwei schwimmende Pontons fungieren als Wellenbrecher, die Einfahrt bezeichnen ein rotes und ein grünes Licht, die Pontons tragen ebenfalls Lichter im Abstand von 20 m.
Es gibt Strom und Wasser an den Stegen, WCs und Duschen, auch für Behinderte, ein Marinabüro, eine Restaurant mit Terrasse, eine Rund-um-die-Uhr-Kamera-Überwachung, dazu Entsorgung von Fäkalien und Altöl, keine Landstellplätze. Einen kleinen Strand findet man hinter dem Ponton A.  Vorteilhaft ist die Nähe zum Internationalen Flughafen Bodrum.
Die Ferienhäuser auf dem Hügelkamm und das nicht zu übersehende Signature-Hotel stehen hier seit Jahren und gehören nicht zur Marina.


E-Mail: info@portiasos.com
WEB: http://www.portiasos.com/
Tel: +90 (541) 760 42 41
Fax: +90 (252) 316 62 19
Adresse: Kiyikislacik Koyu Goklimani Mevkii Gulluk - Milas / Mugla 

 
 
 

Kommentare


Sollten Sie Ergänzungen haben oder feststellen, dass die hier gemachten Angaben nicht aktuell sind, können Sie dies hier mitteilen.